Kunsttag

Am 26.03.19 fand an der Teckschule in diesem Schuljahr der zweite „Tolle Teckschultag“ statt. Dieses Mal lag der Schwerpunkt auf dem Fach Kunst. Das Kollegium hat sich für diesen Tag vorgenommen, den Kindern aus Stufe 1/2 und den älteren Schülern aus Stufe 3/4 jeweils den gleichen Künstler zu präsentieren. Uns interessierte vor allem, wie die Kinder je nach Alter die Anregungen der Künstler aufnahmen und in eigenen Bildern umsetzten.

Das Prinzip der klassenübergreifenden Angebote blieb wie an den anderen tollen Teckschultagen und auch dass die Kinder über Losverfahren Eintrittskarten für zwei verschiedene Künstler erhielten, entspricht der Konzeption der „tollen Teckschultage“

Die Lehrer bereiteten die Künstlerwerkstätten miteinander vor und verteilten die jeweiligen künstlerischen Umsetzungen an die entsprechenden Stufen. Oft starteten die Stufen aber miteinander. Die Schüler erhielten über eine Powerpoint Informationen zum Künstler oder führten die Lehrer über andere ideenreiche Einstiege in die Welt des jeweiligen Künstlers ein. Und dann eiferten die Kinder den Künstlern nach und malten Tiere in einem Strich wie Picasso oder zerlegten Gesichter entsprechend dem kubistischen Stil des Künstlers. Die Stufe 1/2 tupften wie Monet den Seerosenteich, hingegen wagten sich die 3/4er schon an ein Kirchenfenster im Pointilismus.

Kandinsky wurde bei den Kleinen mit ausgeschnittenen oder gedruckten Kreisen nachempfunden, die Großen hingegen setzten die phantasievollen Strichbilder dreidimensional um. Die Lehrerinnen, die Hundertwassers Gedankenwelt den Kindern nahebrachten saßen mit allen Kindern gemeinsam im Klassenzimmer und verwandelten Fotos der Schule im Stil des Künstlers in zauberhafte Bauwerke.  Und auch bei der Annäherung an die so typischen Figuren von K. Haring arbeiteten die Lehrerinnen mit den Kindern aller Klassen gemeinsam und fertigten lebensgroße Figuren an, die nun an verschiedenen Wänden in der Schule klettern und turnen.

Bei Besuchen in der Teckschule können die tollen Kunstwerke der Kinder entdeckt werden; in der Bildergalerie sehen Sie Eindrücke vom Kunsttag und dem künstlerischen Wirken der Kinder.