Die Grundschule

Im Schulhaus in der Teckschule sind die zwei Schularten unter einem Dach vereint:

  • Die Grundschule mit derzeit 9 Klassen und insgesamt 177 Kindern
  • Das SBBZ mit Förderschwerpunkt "Lernen" mit inklusiven Angeboten oder Treffpunkten in den Fächern Deutsch und Mathematik

Alle Schularten haben unterschiedliche pädagogische Aufgaben und Schwerpunkte. Trotzdem nutzen wir gemeinsame Schnittstellen und versuchen die verschiedenen Ausrichtungen pädagogisch geschickt zu verzahnen.

Grundsätzlich werden alle Kinder, die einen sonderpädagogischen Förderbedarf haben, nach einem inklusiven Modell in der Teckschule unterrichtet. Um aber dem individuellen Bedarf jedes einzelnen Kindes in den Fächern Deutsch und Mathematik gerecht zu werden, haben wir parallel zum Klassenunterricht stattfindende Module konzipiert, die von den Sonderpädagoginnen der Teckschule unterrichtet werden. Lesen Sie mehr darüber auf der Seite des SBBZ's.

Zur Grundschulförderklasse erhalten Sie weitere Informationen, wenn Sie das entsprechende Herz anklicken.

Die Kernzeitenbetreuung der Schule befindet sich im unteren Stockwerk und in Nebenräumen der Schule.

Die Teckschule wird vom Hausmeister, Herrn Frey, betreut.

Sie erreichen die Teckschule über das Sekretariat, Tel. (07153) 97008-0.