Aktuelles von der Schule

02.07.2020

Nepalprojekt – Mutmacherkarten für einen guten Zweck


Seit 2 Jahren unterstützen wir als Teckschule das Schulprojekt „Zukunft für Kinder e. V.“  Seit 2000 setzt sich der Verein ehrenamtlich für den Infrastrukturaufbau im Bereich Bildung und Gesundheitswesen, Erhaltung der Kultur und der Traditionen in Nepal ein und leistet Soforthilfe bei Katastrophen. Die Probleme in diesem geographisch und ethnisch einzigartigen Land, reichen von Analphabetismus, begrenztem Zugang zu Bildung und Gesundheitseinrichtungen bis hin zur oftmals fehlenden Infrastruktur in allen Bereichen des Lebens. 

Um die Situation in Nepal etwas zu verbessern, möchten wir als Teckschule unseren Beitrag leisten. Außerdem möchten wir die Kinder der Teckschule sensibel darauf machen, dass es in der Welt Länder gibt, in denen es Kindern nicht so gut geht wie hier.

In diesem Schuljahr waren die Viertklässler fleißig dabei Karten zu entwerfen. Trotz Corona haben die Kinder zu Hause ihre Kunstaufgabe toll umgesetzt. In dieser sonderbaren Zeit könnte man die Karten auch als Mutmachkarten bezeichnen und einsetzen.

Damit die Schule Geld für Nepal einnimmt, haben wir Lehrer die Karten als Postkarten in Druck gegeben und verkaufen diese in den Klassen, entweder einzeln oder auch als Fünferset. Eine Karte kostet 1 €, ein Fünferset 4 €.

Beispiele von den Karten sehen Sie auf dieser Seite. Leider ist es nicht möglich, bestimmte Karten zu bestellen.

Jeder und jedem, der eine Karte kauft möchten wir Danke sagen, denn damit wird den Viertklässlern geholfen Geld für das Projekt zu sammeln und somit wird das Nepalprojekt auch weiterhin unterstützt.

Lesen Sie auch gerne mehr über das Spendenprojekt auf der Internetseite: https://www.nepal-schulprojekt.info/

Die Klassenlehrer der 4c und 4d