Unsere Schulregeln

Das ist uns an der Teckschule wichtig

Ich gehöre zur Teckschule und achte alle, die Teil dieser Gemeinschaft sind.
Damit wir uns alle wohl fühlen, bin ich zu jedem freundlich und rücksichtsvoll, egal, wie er aussieht, woher er kommt und was er kann.
Ich bin hilfsbereit und friedlich.
Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer haben ein Recht auf ungestörten Unterricht.

Wir halten uns im Schulhaus und im Pausenhof an diese Regeln:

Ich bin verantwortlich für mein Verhalten und stehe dazu.

  • Ich tue niemand mit Gesten, Worten oder Taten weh.
  • Ich lache niemanden aus.
  • Ich achte die Meinung des anderen.

Wir achten aufeinander und helfen uns gegenseitig.

  • Ich lasse jeden ausreden und falle niemandem ins Wort.
  • Ich warte, bis ich an der Reihe bin.
  • Ich gehe während der Unterrichtszeit langsam und leise auf Fluren und Treppen.

Ich bin dafür verantwortlich, dass in meiner Klasse jeder gut lernen kann.

  • Ich komme pünktlich zum Unterricht.
  • Ich habe alle meine Schulmaterialien dabei.
  • Ich erledige alle meine Hausaufgaben vollständig.
  • Ich verhalte mich im Unterricht leise und rücksichtsvoll.

Ich achte das Eigentum von Klassenkammeraden, Lehrern und der Schule.

  • Ich gehe mit meinen und fremden Sachen sorgsam um.
  • Ich räume meinen Platz auf und halte die Schule sauber.

 

Stand: September 2013