Seite wählen

Grundschulförderklasse

Startseite » Informationen zur Teckschule » Grundschulförderklasse

In der Teckschule ist zusätzlich zur Grundschule und dem SBBZ die Grundschulförderklasse eingegliedert. Nachdem die Sanierungsmaßnahmen im 2. Bauabschnitt nun abgeschlossen sind, befinden sich die Räume der Grundschulförderklasse auch wieder direkt in der Teckschule. Die Kinder werden dort von der Leiterin der Grundschulförderklasse, Frau Linckh, betreut. Zusätzlich unterrichten in manchen Stunden Lehrkräfte der Teckschule, zusammen mit Frau Linckh, die Kinder.

In einer Grundschulförderklasse werden die Kinder, die vom Schulbesuch zurückgestellt wurden, zur Grundschulfähigkeit geführt. Dies geschieht durch vielfältige Lernangebote, individuelle Förderung und spielerisches Lernen. In einigen Stunden ist eine Grundschullehrerin zusätzlich in der Klasse, die Angebote zu schulischen Themen macht.

Folgende Orte fallen in unser Einzugsgebiet: Wernau, Notzingen, Köngen, Hochdorf, Reichenbach und Unterensingen.

Zusätzliche Fördermaßnahmen im sprachlichen Bereich können einzelne Kinder bei Bedarf durch eine Lehrkraft der Sprachheilschule Dettingen erhalten. Außerdem werden die Kinder bei der Differenzierung des Wortschatzes im Rahmen eines Sprachhilfeangebotes unterstützt.

Sie möchten noch mehr über die Grundschulförderklasse erfahren oder sogar Ihr Kind dort anmelden? Hier finden Sie viele Informationen.

Weitere Informationen finden Sie im Wegweiser der Grundschulförderklasse.

Sie erreichen die Grundschulförderklasse über
Frau Linckh, Tel. (07153) 97008-18 oder über das
Sekretariat, Tel. (07153) 97008-0