07.12.2021 – Tag des Buches an der Teckschule

Startseite » 07.12.2021 – Tag des Buches an der Teckschule

Im November findet alljährlich bundesweit in Deutschland der „Tag des Buches“ statt. In vielen Institutionen gibt es an diesem Tag Vorleseangebote für Kinder und Erwachsene. Auch die Teckschule greift diese Idee auf und verankert im Schulcurriculum diese Aktion. An einem Tag stehen immer Bücher im Mittelpunkt des Unterrichtsvormittags. 

Die Lehrer bieten den Kindern alle zwei Jahre diesen außergewöhnlichen Unterrichtsvormittag an. Es ist uns wichtig, dass die Kinder sich von Büchern verzaubern lassen und das Medium Buch einen wichtigen Platz in ihrem Leben behält. 

Wir konnten den Tag des Buches am 7. Dezember 2021 nicht wie sonst klassenübergreifend umsetzen. Jedoch stellten die Lehrer das Buch in der eigenen und in der Parallelklasse vor. So lernten die Kinder immerhin zwei Bücher und den dazugehörigen Autor kennen. In diesem Jahr präsentierten wir den Kindern als besonderes Highlight weihnachtliche Bücher.

Das Foto zeigt alle Plakate mit denen die Lehrerinnen den Kindern das Programm des „Tag des Buches“ ankündigten und sie neugierig auf diesen besonderen Tag machten.

Klicken Sie einfach auf die Herzen, dort sind die Aktionen in den Klassenzimmern beschrieben. Bei diesem Einblick können Sie die große Spannung und Konzentration der Kinder entdecken und die Freude an Büchern sehr deutlich sehen.

Klasse 1a

Klasse 1b

Klasse 2a

Klasse 2b

Klasse 3a

Klasse 3b

Klasse 4a

Klasse 4c

Herz 3

Treffpunkt 4